Datenschutz

Stellenwert des Datenschutzes

Der Clara-Schumann-Kammerchor Düsseldorf e.V. nimmt den Datenschutz sehr ernst.

Aus diesem Grunde verzichten wir bewusst auf ein Kontaktformular auf unserer Website. So werden von uns keine Daten erhoben, wenn Sie uns online besuchen.

Wenn Sie uns etwas mitteilen möchten oder eine Frage an uns haben, so rufen Sie uns bitte an oder senden Sie uns eine Email. Wir weisen darauf hin, dass Emails, die Sie von uns erhalten, nicht verschlüsselt sind.

Ticketvorverkauf und externe Links

Der Vorverkauf für Eintrittskarten zu unseren Konzerten erfolgt über einen Internet-Ticketservice. Unsere Website enthält dann einen Link zum jeweiligen Anbieter.

Obwohl wir unsere Geschäftspartner sorgfältig aussuchen, können wir für die Datensicherheit auf den Websites Dritter keine Gewähr und Haftung übernehmen.

Zugriffsdaten

Bei jedem Aufruf unserer Website erfasst das System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners und speichert diese als „Server–Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

Die vorübergehende Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit unserer Website und die Sicherheit der informationstechnischen Systeme zu gewährleisten. Hierin liegt auch das berechtigte Interesse an dieser Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO.

Eine Speicherung der Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Müssen Daten aus Beweisgründen länger gespeichert bleiben, werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, so dass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW
Kavalleriestr. 2 – 4
40213 Düsseldorf